EXOTIK PUR, VOM RIESENKÄFER ZUM PARADIESVOGEL

Die Paradiesvögel des Szabolcs Kòkay





Auf seiner Reise nach Papua-Neuguinea konnte Szabolcs Kókay die legendären Paradiesvögel so beobachten, wie es für einen Tiermaler am besten ist. Im feuchtheißen, tropischen Dschungel und aus nächster Nähe hat er diese wunderbaren Vögel und ihre einzigartigen Balztänze in Skizzen festhalten. Das Naturmuseum zeigt die Eindrücke seiner Reise und die Paradiesvogelbilder, die daraus entstanden sind.

Szabolcs Kókay ist ein international erfolgreicher und mehrfach preisgekrönter Tiermaler, der über seine Arbeit im Naturschutz zur Malerei gekommen ist. Er wurde u. a. vom British Birds Magazine als „Bird Illustrator of the Year“ und „Birdwatch Artist of the Year“ ausgezeichnet. Seine Bilder wurden in Ausstellungen z. B. in London und Wisconsin präsentiert und seine Arbeiten erscheinen in Zeitschriften sowie auch in naturwissenschaftlichen Büchern weltweit