Wildes Salzkammergut Sonderschau 2016

Kaum eine Landschaft Europas bietet soviel Abwechslung und wilde Natur wie das Salzkammergut. In den ausgedehnten Karstplateaus des Dachsteinmassivs, des Toten Gebirges sowie des Höllengebirges hat sich eine unberührte Landschaft erhalten, wie sie ansonsten nur in Nationalparks zu finden ist.
In der Themenschau wird im speziellen auf die Tiere hingewiesen, die man mit etwas Glück unter freiem Himmel sehen kann.
Desweiteren wird auf die Symbiose zwischen Kultur und Natur eingegangen.
Kommen und entdecken Sie die Vielfalt an Lebewesen in ihren verschiedenen Lebensräumen.

(Bilder für Vollansicht anklicken)
Text
Mauerläufer (Tichodroma muraria)
Text
Bräunbär (Ursus arctos)
Text
Sperlingskauz (Glaucidium passerinum)
Text
Totenkopfschwärmer (Acherontia atropos)
Text
Totenkopfschwärmer (Acherontia atropos)
Text
Steinmarder (Martes martes)
Text
Auerhahn (Tetrao urogallus)
Text
Eisvogel (Alcedo atthis)
Text
Auerhenne (Tetrao urogallus)
Text
Alpen-Kammmolch (Triturus carnifex)
Text
Ansammlung von verschiedenen Schmetterlingen
Text
Seeforelle (Salmo trutta lacustris)